Eine Idee die wir hoffentlich in 2022 umsetzen können!
Start soll für Vorbereitungen und Planung sowie Üben bereits im Herbst 2022 in unregelmäßigen Abständen sein.
Ziel ist eine komplett selber organisierte und durchgeführte Show mit jungen Talenten auf und hinter der Bühne zum Winter 2022!
Auf der Bühne:
Du willst zeigen was Du kannst?
 
Zaubern, Singen, Tanzen, StandUp, Hip Hop, Poetry Slam, Akrobatik - oder was ganz Aussergewöhnliches? Zeig uns und dem Publikum Dein Talent!
Hinter der Bühne:
Du hast Organisationstalent? Du bist interessiert an Regie oder Technik. Licht muss eingerichtet und programmiert werden, Beamer mit Bildern oder Videos bestückt werden - Grafiken für Flyer und Trailer, der Ton will gemischt werden, jemand uns sich um Künstler kümmern, aber auch Einlass und Moderation gehören dazu... Da wir das ganze mit Videotechnik begleiten wollen besteht auch in dem Bereich die Möglichkeit aktiv zu werden. Professionelle Kameras, Liveschnittplatz etc. stehen zur Verfügung!
Gerichtet an alle Jungen Menschen und Talente die Lust haben eine gemeinsame Show zu produzieren. Hierbei gibt es die die auf der Bühne stehen, und die die hinter der Bühne in Technik, Kameras, Licht & Ton Erfahrungen sammeln wollen. Wir wollen gemeinsam eine Show, oder sogar eine Showreihe kreieren. Hier kann sich jeder einbringen! Also ein toller Einblick in die Welt von Theater, Show und Technik.
Bewerben können sich alle Interessierten im Alter von 16 bis 26 (Außnahmen möglich) per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Unterstützt wird das Projekt vom Land NRW und der Corona Soforthilfe des Bundes.
Die Teilnahme ist kostenlos!
Ich freue mich auf Euch

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise sind je nach Veranstaltung und Aufwand unterschiedlich.

Je nach Veranstaltung fallen folgende Kosten (Abweichung möglich) an

Konzerte 15 Euro Normal / 12 Euro Ermäßigt

Kabarett / Comedy Programme ab 20 Euro Normal / 15 Euro Ermäßigt

 

Im Familienprogramm gelten bis auf wenige Ausnahmen folgende Preise:

1 Kind (ab 2 Jahre oder mit Schüler/Studentenausweis) zahlt 8.50 pro Vorstellung

1 Erwachsener ab 16 Jahre zahglen 9.50 Euro pro Vorstellung

 

Behinderte zahlen den ermäßigten Preis - Begleitpersonen zahlen den normalen Preis

Bei Behinderten Besuchern, die auf einen Rollstuhl un/oder per Ausweis auf eine Begleitperson angewiesen sind, kann auf Wunsch

die Begleitperson vom Eintritt befreit werden.

 

Karten die per vorheriger Reservierung oder im VVK direkt im Theater erworben werden, werden ohne Aufschlag/System oder Zahlungsbgebühr

verkauft.

 

Unsere VVK Stellen (Online oder im Ladengeschäft der Mayerschen Buchhandlung Moewes in Pulheim) erheben je nach Anbieter eine Systemaufschlag.

Liebe Freunde und Förderer des Theaters im Walzwerk!

Im Leben gibt es immer gute, und andere Zeiten. Nach der Nacht kommt der Tag, nach dem Regen die Sonne! Der Kreislauf des Lebens. Gerade in dieser Zeit sind wir alle stark Betroffen und eingeschränkt. Hier ist die Möglichkeit, Solidarität zu zeigen und an die zu denken, die einem Lieb sind.

Corona hat das Leben verändert und wird auch in Zukunft noch Spuren hinterlassen. Erst mal müssen wir diesen unsichtbaren Feind bekämpfen. Für das Theater galt, seit dem 13.03.2020 ein Öffnungsverbot. Somit konnten und durften keine Veranstaltungen mehr stattfinden, bis der Erlass für eine kurze Zeit bis zum nächsten Lockdown aufgehoben wurde. Keine Veranstaltung, keine Vermietung heißt absolut kein Umsatz bei laufenden Kosten. Ein privater Theaterbetrieb der sonst keinerlei Unterstützung erfährt, ist damit extrem hart getroffen …

Ich schaue trotzdem nach vorne und baue darauf das wir die Situation schnell in den Griff bekommen. Die Zeit ist ideal um längst geplante Umbauarbeiten und Renovierungen durchzuführen, sowie Wartung von Technik und Erneuerung von Sicherheitssystemen, Luftreinigung etc.

Sollten Sie bereits Karten erworben haben für Veranstaltungen, die jetzt nicht stattfinden können, behalten diese selbstverständlich ihre Gültigkeit und können für Ersatztermine eingesetzt werden, oder als Zeichen der Solidarität auch ans Theater gespendet werden.

Vielen Dank an alle die bereits über den Kauf eines Solidaritätstickets dem Theater geholfen haben!

Hier bekommen Sie ein Ticket (ohne Veranstaltung). Das Solidaritätsticket kann über unsere Website geordert werden. Alternativ gibt es Spendenmöglichkeiten ans Theater direkt per Paypal oder Überweisung. Spenden gegen Spendenquittung(ab 20 Euro) sind auch an den Verein des Theaters möglich.

 

Möglichkeit 1)

TICKETKAUF ONLINE Bitte hier klicken

Möglichkeit 2)

Einfach & schnell per PAYPAL

 

Möglichkeit 3)

Überweisung direkt ans Theater

Theater im Walzwerk
IBAN: DE44 3705 0299 0157 2841 51
BIC: COKSDE33XXX
KREISSPARKASSE KÖLN
Verwendungszweck: Solidaritätsticket

 

Möglichkeit 4)

Spende an den Förderverein des Theaters im Walzwerk eV.
Hier können Sie auf Wunsch eine Spendenquittung bei Spende eines Betragas von mind. 20 EUR bekommen!

Dafür geben Sie im Verwendungszweck bitte Ihre Adresse an!

Verein Theater im Walzwerk eV.
IBAN: DE 98 3705 0299 0122 0036 00
BIC: COKSDEX33XXX
KREISSPARKASSE KÖLN

Verwendungszweck: SPENDE AN DEN FÖRDERVEREIN - CORONAKRISE 2020

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Improvisationstheater besteht nicht nur daraus, andere Menschen von der Bühne aus zu unterhalten, sondern beinhaltet viel mehr auch einen Weg, sich selbst genauer kennen zu lernen, insbesondere in nicht planbaren bzw. in ad-hoc-Situationen, sich vielfältig auszuprobieren und insbesondere dient es der Selbstbewusstseins- und Selbstwirksamkeits-stärkung und damit der gesamten Ich-Stärkung.

Das Improtheater im Theater im Walzwerk gibt es schon seit einigen Jahren und wird eintrittsfrei angeboten.
Als sich zuletzt einige Schüler interessiert auf die Bühne trauten,
kam dem Leiter und Betreiber des Theaters im Walzwerk, Marco Seypelt, die Idee eines neuen, das Ganze vertiefenden Projektes.

Ein Intensivkurs für ein Improtheater-Projekt soll über ca. 10 Termine Jugendlichen aus dem Rhein-Erft-Kreis im Alter von 14 – 18 Jahren die Möglichkeit bieten, durch fachmännische Unterstützung Einblicke in das Improvisationstheater zu gewinnen, sich selbst auszuprobieren und intensiv das Gelernte einzuüben bzw. umzusetzen..
Die geplanten Übungen reichen von Status, Aufmerksamkeitstraining, dem Bilden von Charakteren, dem schellen Folgen von Impulsen und dem Geschichten erzählen können bis hin zum improvisierten Gesang und Tanz. Mit Herrn Seypelt als Head-Coach wird das Projekt von einem über 15 Jahre auf diesem Gebiet erfahrenen Theaterfachmann geleitet. Das Hinzuziehen eines weiteren Impro-Spezialisten und das Auftreten der Jugendlichen im Theater im kommenden Jahr ist ebenfalls Bestandteil des Projektes.

Gerade im heutigen Social-Media-Zeitalter befürworten wir vom Förderverein des Vereins im Walzwerk e.V. die Förderung dieser zwischenmenschlichen, ‚direkten’ Kommunikation und Interaktion zwischen den auf der Bühne Stehenden mit dem Publikum sehr. Wir möchten das Projekt finanziell unterstützen und damit Jugendliche für eine Zeit lang weg holen von der permanenten Nutzung von Internet, Smartphone, von PC-Spielen und Co. hinein ins Theater(-er)leben.

Das Projekt beginnt bereits mit einer Info-Veranstaltung zum Kennenlernen und Vorstellen des Improtheaters und des Projektes am 02. April 2019 (von 17:30 bis 19:30 Uhr). Wir vom Theaterförderverein ‚Verein im Walzwerk e.V.’ freuen uns, wenn wir für dieses aus unserer Sicht äußerst sinnvolle Projekt viele Jugendliche dafür begeistern können.

PROJEKT IMPROTHEATER FÜR JUGENDLICHE

Für Wen?

Dieses Projekt richtet sich vorerst gezielt an Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren! (+/- 1 Jahr)

 

Wann?

INFORMATIONSVERANSTALTUNG und Projektvorstellung am 02. April 2019 um 17:30 Uhr (keine Anmeldung erforderlich)

 

OFFENE TRAININGS (offene Gruppe, Teilnahme für jeden, jederzeit Möglich)

Dienstag, 07. Mai 2019 - 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Dienstag, 04. Juni 2019 - 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Dienstag, 18. Juni 2019 - 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

 

KURS (geschlossene Gruppe) jeweils 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Dienstag, 03. September 2019*

Dienstag, 17. September 2019

Dienstag, 01. Oktober 2019*

Dienstag 15. Oktober 2019

Dienstag 29. Oktober 2019

Dienstag 05. November 2019*

Dienstag 19. November 2019

Dienstag 03. Dezember 2019*

Dienstag 17. Dezember 2019

Dienstag 07. Januar 2020*

Dienstag 21. Januar 2020 Generalprobe

ABSCHLUSSHOW

Freitag   24. Januar 2020 19:00 Uhr

 

Investition

Der Förderverein des Theatersim Walzwerk eV. unterstützt dieses Projekt so das den Teilnehmern keine Kosten für den Kurs entstehen.